Dr. med. Jürg Lareida zum Thema "Medizin im Spannungsfeld zwischen Ethik und Ökonomie"

29. März 2018 - 19.30 - Odd Fellow-Haus, Apfelhausenweg 10, 5000 Aarau
MBI 0610a

Unser Gesundheitswesen wird oft als vorbildlich bezeichnet: Zu Recht, wie eine amerikanische Studie zeigt, die den Zugang zur Gesundheitsversorgung und deren Qualität international vergleicht und in der die Schweiz einen Spitzenplatz belegt.


Andererseits explodieren die Kosten im Gesundheitswesen. Gelassen nehmen wir die nächste Erhöhung der Krankenkassenprämien hin, während Gesundheitspolitiker endlos über Kosteneinsparungen debattieren.


Ärzte tun alles, um uns am Leben zu halten. Mit den aktuellen technischen und medizinischen Möglichkeiten gelingt ihnen dies immer länger und besser. Was ist noch im Sinne des Patienten? Was ist ethisch vertretbar? Was darf Gesundheit kosten und wie gesund ist unser Gesundheitswesen?


Dr. Jürg Lareida befasst sich als Referent und in der Podiumsdiskussion mit diesen Fragen. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

 

Eintritt frei. Platzzahl beschränkt. Gerne nehmen wir Reservationen entgegen bis Montag, 26. März 2018 an: rudolfgautschi@bluewin.ch. Sie sind auch ohne Reservation herzlich willkommen!

 

Programm:

18.45 Uhr Türöffnung 
19.30 Uhr Referat und Podiumsdiskussion

Odd Fellow Haus, Apfelhausenweg 10, 5000 Aarau

Bisherige öffentliche Veranstaltungen