Frauenloge Nr. 5 «Felix und Regula» Zürich

Dr. Hans-Ulrich Kühn zum Thema
"Syrien: Vom Kulturland zum Kriegsland"

20. September 2018 - 19.30 - Odd-Fellow-Haus, Apfelhausenweg 10, Aarau
MBI 1490a
Für Millionen von Menschen wird die Situation in Syrien immer dramatischer. Kulturstätten der Menschheit gehen verloren. Orte des Glaubens und des täglichen Lebens, Moscheen, Kirchen, Marktplätze und ganze Städte sind zerstört. Viele Menschen sind tot, andere auf der Flucht.

Dr. Hans-Ulrich Kühn zeigt uns die für Aussenstehende kaum verständliche  Problematik dieses kulturell reichen Landes auf und beleuchtet die Hintergründe der auch geschichtlich bedingten Konflikte. Es erwartet Sie ein informativer und interessanter Abend mit Referat und Podiumsdiskussion.
 
Dr. Hans-Ulrich Kühn (*1969) studierte Geschichte und Islamwissenschaften in Tübingen, Aix-en-Provence und Damaskus. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet er als Studienreiseleiter im Nahen und Mittleren Osten und ist ein exzellenter Kenner der Region.

 

Eintritt frei. 

Gerne nehmen wir Reservationen unter fs@agenturstoop.ch entgegen bis Montag, 17. September 2018.
Auch ohne Reservation heissen wir Sie herzlich willkommen.

 

Programm:

18.45 Uhr Türöffnung 
19.30 Uhr Referat und Podiumsdiskussion

Odd Fellow Haus, Apfelhausenweg 10, 5000 Aarau

Bisherige öffentliche Veranstaltungen