Unspunnen-Loge Nr. 29 Interlaken

Anlässe Vorschau und Nachlese

Eisstockschiessen 2020

Am 7. Februar 2020 fand auf dem Gelände von Ice Magic in Interlaken die 4. Odd Fellow Eisstock-Trophy statt. Erstmals spielten 9 Teams (bisher 8 Teams) um den Wanderpokal. Dabei stand  vor allem der Spass am Spiel und die Pflege der Freundschaft im Vordergrund.
Im Rest. Schuh fand die Rangverkündigung statt. 
1. Platz und damit Turniersieger wurde folgendes Team:
    Annemarie Hohl, Hanspeter Hohl, Madeleine Seiler, Ernst Seiler
2. Platz
    Marlies Thomann, Fritz Thomann, Fränzi Thöni, Ruedi Thöni
3. Platz
    Doris Fuchs, Andreas Fuchs, Sylvia Bieri, Walter Bieri

Neujahrs - Apero 2020

Am  Sonntag 05. Januar 2020 fand unser Neujahrs - Apero in der Gadmer Lodge in Gadmen statt, welches vom UM Gerhard Fischer tadellos organisiert wurde. Dies zeigte sich mit dem grossen Aufmarsch von Besuchern.  Nachfolgend einige Bilder

 

 

 

Veteranenausflug 2019

Am 20. September 2019 fand der Veteranenausflug statt.

Mit dem Swiss-Poschi, Jahrgang 1953 von Ulrich R. Blaser,( Link: http://www.swiss-poschi.ch/ )  ging die Reise in die Region Aaretal - Gürbetal, mit Kaffehalt in Rubigen. Anschliessend Besuch der Kirche Kleinhöchstetten, wo Br. Ernst Wüthrich "seine" aus dem 10. Jahrhundert stammende Kirche vorstellte und interessante Details zur Geschichte erzählte. Das Mittagessen wurde im Restaurant Viva in Rüeggisberg eingenommen. Der nächste Halt war bei der Gedenkstätte vom Berner Schriftsteller und Journalisten Friedrich Rudolf von Tavel auf dem Leuenberg bei Rüeggisberg. Hier erfuhren die Veteranen auch einige interessante Geschichten und genossen die wunderbare Aussicht. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick in die Weite – und versteht, warum der berühmte Mundartautor diesen Platz für den schönsten im Bernerland bezeichnete.

 

Nachfolgend noch einige Bilder des Ausflug:

Adventsanlass 2017 Kirche Brienzwiler mit Orgelkonzert und Vortrag Claas

Gerne erinnern wir uns an den schönen Nachmittag.

Stüblibetrieb

OF L29 – Das Stübli ist seit dem 15.02.2017 in Betrieb.

Die Brüder Urs Jampen, Xaver Gander, Hannes Wyss und Walter Bieri werden zukünftig das Stübli im Logenheim betreuen.

Ab 18.30 Uhr vor den Sitzungen ist Türöffnung und nach dem Imbiss im Refektorium wird das Stübli weiter geöffnet bis max. 24:00.

Die vier Brüder freuen sich auf rege Benutzung und interessanten Austausch unter Brüdern im Stübli.