Baselbieter Loge Nr. 36 Baselland

Wanderungen

Mittwoch 8. Februar 2023
Rund um Büren SO

 

Wir treffen uns in Liestal Bus-Bahnhof Kante K. Mit dem Bus 111 gelangen wir nach Büren, Kanton Solothurn. Mit sauberen Schuhen geht’s im Windschatten des Gempenplateau auf eine Rundwanderung. Von der Busstation leichtes Einlaufen auf der Gempenstrasse zum alten Turnplatz und weiter hoch bis „Luterbrunnen“. Weiter, immer am Waldrand, fast ebenfurt kommen wir nach Afrika, wo wir einen Pausenhalt einlegen. Leider keine Tische und Bänke, also Stehparty. Sollte das Wetter „säumässig“ sein, können wir beim Güggelhof unterstehen. Nach dem Scheibenstand machen wir einen Kurwechsel auf den „Lätzenpelz“, leicht steigend, bis zum Aussichtspunkt „Chöpfli“.

Die Aussicht auf das Dorf zeigt uns den Weg in den Sebengraben. Kurzer Marsch auf der Hauptstrasse, danach Queren der Strasse und weiter geht’s am „Chohlerhof“ vorbei über Geren runter ins Dorf, wo Familie Gaugler uns vorzüglich betreuen wird.

Wanderzeit, ohne Halt: 2 Std.
Länge: 7 Km
Obsi: 208 m
Nidsi: 209 m

Anmeldung
SMS, Whatsapp Wandervögel, Tel. 079 333 5610 oder rfbi@bluewin.ch 

Zeiten und Ablauf
Wir treffen uns in LIESTAL, Bus-Bahnhof Kante K, Bus 111.

Anreise
Basel, S3, 09:31 Uhr, Ankunft Liestal: 09:47 Uhr
Frenkendorf, S3, 09:44 Uhr, Ankunft Liestal: 09:47 Uhr
Gelterkinden, S3, 09:27 Uhr, Ankunft Liestal: 09:38 Uhr
Sissach, S3, 09:31 Uhr, Ankunft Liestal 09:38 Uhr

Bus 111, Kante K nach Büren, Abfahrt: 09:52 Uhr, Ankunft: 10:01 Uhr

Einkehr
Restaurant Traube; Familie Gaugler, Liestalerstrasse 16, Büren SO TF 061 911 01 95

Wer nur am Mittagessen teilnimmt, teile das dem Wanderleiter bis 09:00 Uhr mit. Ankunftszeit Wanderer öppä 12:30 Uhr.

Menu
Der Koch wird uns ein einfaches und wohlschmeckendes Menue zubereiten.

Rückkehr
Büren Unterdorf, Bus Richtung Liestal: 14:25, 15:25, 15:55 Uhr

Tenue
Lueg Usä! Check Chill-factor!

Auf Mann
Trinkbecher und gute Laune

Impressionen vergangener Wanderungen

Ein grosses Danke gilt unserem Fredi Binggeli er führt uns immer wieder durch atemberaubende Landschaften.
Aber nicht nur die jeweiligen Routen organisiert unser Wander-Chef perfekt sondern auch die Verpflegung.