Über uns

Wer sind wir

Die Odd Fellows sind eine weltweite Gemeinschaft von Männern und Frauen unter­schiedlichen Alters, mit verschiedenen Berufen und Lebens­auf­fassungen, die bestrebt sind, toleranten und freund­schaflichen Umgang unter­einander zu pflegen.

Regelmässige Anlässe bieten die Möglich­keit, sich immer wieder daran zu erinnern und freund­schaftliche Beziehungen zu pflegen.

Konfessionell und politisch neutral fördert die Loge ethische Grund­werte und ein menschliches Miteinander.

Erfahren Sie mehr dazu auf der Website der schweizerischen Oddfellows.

Geschichte der Kyburg-Loge

Die ersten Odd Fellows-Logen entstanden im 18. Jahrhundert in England. Es waren Männer­vereine, welche ihre Mitglieder und deren Ange­hörige in Not­fällen unter­stützten. Es fehlten damals sowohl eine staatliche Fürsorge wie ein privater Versicherungs­schutz. Am 26. April 1819 wurde die erste Odd Fellows-Loge in den Vereinigten Staaten gegründet. Das war der Anfang einer weltumspannenden Organisation, des Independent Order of Odd Fellows (I.O.O.F.).

Ziele und Aktivitäten haben sich den heutigen gesellschaftlichen Verhältnissen angepasst. An Stelle der materiellen Unterstützung der Mitglieder ist gemeinnütziges Engagement getreten. Unverändert hoher Stellenwert kommt dem ethischen Handeln und der Pflege der Freundschaft zu.

Die erste Odd Fellows-Loge in der Schweiz wurde 1871 in Zürich gegründet, die noch heute aktive Helvetia-Loge.

Am 28. April 1923 wurde die "Kyburg-Loge Winterthur" gegründet, benannt nach dem imposanten Schloss auf einer bewaldeten Anhöhe, etwa fünf Kilometer südlich von Winterthur. Die Mitglieder versammelten sich in den ersten Jahren des Bestehens im Restaurant "Steinbock" an der Marktgasse 27. 1949 wurde die Villa Linck an der St.-Georgen-Strasse 54 als eigenes Logenheim erworben. Im Sommer 2003 erfolgte eine umfassende Restaurierung der Versammlungsräume.

Über 50 Männer gehören der Kyburg-Loge Winterthur derzeit an, unterschiedlich nach Beruf und Herkunft, doch vereint durch die Ideale der Odd Fellows.

↑ nach oben

Aktivitäten

Die Mitglieder der Kyburg-Loge treffen sich wöchentlich um 19:30 Uhr (ohne Juli und August) im Odd Fellows-Haus an der St.-Georgen-Strasse 54 in Winterthur. Diese Treffen dienen der gemeinsamen Arbeit an unseren Ordens­zielen. Im Mittel­punkt steht meistens ein Vortrag mit anschliessendem Gedanken­austausch. Der Abend wird beschlossen mit einem Abendessen und dem gemüt­lichen Beisammensein.

Daneben finden weitere Aktivitäten statt, zu denen häufig auch die Partnerinnen der Mitglieder sowie Gäste eingeladen sind.

Regelmässige öffentliche Veranstaltungen sind eine gute Gelegenheit für interessierte Gäste, die Odd Fellows und ihre Ziele kennen zu lernen. → Link öffentliche Anlässe

Gesellige Anlässe mit Angehörigen und Interessenten finden über das ganze Jahr verteilt statt: Neujahrs-Apéro, kulturelle Veranstaltungen, Anlässe während den Sommerferien, Jahresabschlussfeier etc. → Link Interne Anlässe

Zum Stamm treffen sich vor allem die nicht mehr berufstätigen Mitglieder jeweils am Montag und Freitag vormittags im Restaurant Molino in Winterthur.

Einmal im Monat ist die Wandergruppe unterwegs. Neben der körperlichen Ertüchtigung und dem Erkunden von interessanten Gegenden in der näheren oder manchmal etwas weiteren Umgebung spielt auch hier das gesellige Zusammensein eine wichtige Rolle. → Link Wanderungen

Der OF-Frauentreff ist eine Gruppe von Partnerinnen der Mitglieder, die sich ebenfalls regelmässig zu kulturellen und geselligen Anlässen trifft.

Mit diesem Mix von Aktivitäten bietet die Kyburg-Loge interessierten Männern eine Begegnungsplattform, welche ein einmaliges Werte-Portfolio ermöglicht und auch ihre Partnerinnen einbezieht.

↑ nach oben

Vorstand

Die Mitglieder engagieren sich aktiv nach ihren Möglichkeiten an der Führung der Kyburg-Loge. Alle zwei Jahre übernehmen andere Mitglieder die Verantwortung.

Führungsteam 2016/2017:

 

Leutenegger Andreas MartinPoeschel

Andreas Leutenegger
Obermeister (Präsident)

email OM

Martin Pöschel
Altmeister (Alt-Präsident)

email aAM
Schmid Werner Eberle Ivo

Werner Schmid
Untermeister (Vizepräsident)

email UM1

Ivo Eberle
Untermeister (Vizepräsident)

email UM2

Medien

Mit Anstand und Noblesse durchs Leben


Der Landbote berichtete 2011 über die Odd Fellows der Kyburg-Loge Nr. 14 in Winterthur. 

Special Olympics - Basketball Meisterschaft 2012


Im April 2012 wurde das Finalturnier der Basketball Meisterschaft von Special Olympics in Winterthur ausgetragen.
Die Organisation dieses Grossanlasses erfolgte durch PlusSport Turbenthal, die Kyburg-Stiftung unterstützte den Anlass finanziell.
Jede Mannschaft wurde von einer Person der Kyburg-Loge betreut und unterstützt.

nach oben

Mitglied werden

Ist Ihr Interesse an der Kyburg-Loge geweckt worden? Dann stellen wir Ihnen gerne weitere Informationen zur Verfügung oder laden Sie zu einer unserer öffentlichen Veranstaltungen ein.

Bitte benützen Sie dazu das Kontaktformular.

Oder wenden Sie sich bitte direkt per Telefon oder Email an:

Bosshart Rudolf Rudolf Bosshart, 052 345 24 46, rbosshart@gmx.ch

 

 

 

 

↑ nach oben